10. Oktober 2018

Datenschutzrichtlinie

Informationen gemäss EU Verordnung Nr. 2016/679 sowie der Schweizer Gesetze

Rechtsgrundlagen – verwendete Daten – Zwecke

Dan Europe Suisse ist ein Verein nach Schweizer Recht mit Sitz in der Schweiz, Seevorstadt 67, 2502 Biel (im Folgenden „Eigentümer“), informiert aufgrund von Artikel  13 und 14 der EU Verordnung Nr. 2016/679 (nachstehend „GDPR“ genannt, zu Deutsch“ DSGVO“), dass die übermittelten Daten sowie Daten die zur Leistung von Diensten benötigt werden, direkt und auch unter Zuhilfenahme von elektronischen Hilfsmitteln, von DAN Europe Suisse und/oder durch Dritte verarbeitet werden, und zwar nur für die nachstehend aufgelisteten Zwecke und zusammen mit der entsprechenden Rechtsgrundlage und für die Dauer der Nutzung.

Ebenso steht die Behandlung persönlicher Behandlung im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen der Schweiz: Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG;SR235.1), Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG;SR235.11), Medizinalberufegesetz (MedBG; SR811.11) sowie weitere Gesetze im Gesundheitsbereich, welche die Bearbeitung von Personendaten gesetzliche Schweigepflichten behandeln, z.B. im ATSG, KVG oder UVG.

DAN Europe Suisse hat zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Zwecke Verwendete Daten
1.  Zwecke die der statistischen Auswertung, der Verbesserung des Datenschutzes und der Datensicherheit dienen.
Die erfassten Daten erlauben keine Rückschlüsse auf die betroffenen Person, sondern sie werden benötigt um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eine Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitstellen zu können.
Cookies:
Unsere Internetseiten können Cookies verwenden. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internet Browser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internet Browsers verhindern  und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internet Browser oder andere Software Programme gelöscht werden.  Dies ist in allen gängigen Internet Browsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internet Browser sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System wird eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können (1) die verwendeten Browser Typen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internetprotokolladresse (IP Adresse), (7) der Internet Service Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
2.  Kontaktmöglichkeit über die Internetseite.
Die Internetseite von DAN Europe Suisse enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung  Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
E-Mail-Adresse, Inhalt des E-Mail Textfeldes, Datum und Zeit
3. Zwecke die mit der Verarbeitung von Daten über den Gesundheitszustand verbunden sind und auf Diagnosen, Behandlungen und Therapien, sowie auf wissenschaftliche Erkenntnisse und die Kommunikation der entsprechenden Daten an Dritte abzielen. Persönliche Daten und Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Tel. Nr. und E-Mail) Daten zur Identifizierung des Gesundheitszustandes

Aufbewahrung und Löschung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welche der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zusätzlichen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Eigentümer und Datenschutzbeauftragte

DAN Europe Suisse ist verantwortlich für die rechtmässige und ordnungsgemässe Verwendung sowie Verarbeitung der persönlichen Daten und kann für weitere Informationen oder Anfragen hier kontaktiert werden:

Eigentümer : DAN Europe Suisse
Sitz: Seevorstadt 67, 2500 Biel, Schweiz
Kontakt: Tel. +41 32 322 38 23
E-Mail: mail@daneuropesuisse.ch

Sie sind berechtigt den Datenschutzbeauftragten für Auskünfte oder Anfragen zu Ihren persönlichen Daten zu kontaktieren und/oder jede mangelhafte Dienstleistung und jedes Problem das Sie festgestellt haben zu melden. Nachrichten an den Datenschutzbeauftragten können erfolgen unter:

E-Mail: datamanager@daneuropesuisse.ch.

Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten

Ihre Daten können an Stellen ausserhalb des europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. Wenn dies geschieht, garantiert DAN Europe Suisse dass persönliche Daten gemäss der EU Verordnung 2016/679 behandelt werden.

Ihre Daten können von Personen die mit Datenverarbeitung betraut sind auch von den folgenden Personen verarbeitet werden:

  1. Private und öffentliche Personen, zur Erfüllung der administrativen und rechtlichen Verfahren in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der EU VO Nr. 679/2016.
  2. Berater und Unternehmen die das Unternehmen in den Bereichen IT-Dienstleistungen und Infrastrukturen unterstützen.
  3. Gesundheitsorganisationen, medizinisches und paramedizinisches Fachpersonal.
  4. Gerichte und Polizei bei der Abklärung krimineller Handlungen.

Die Daten werden nicht an Dritte oder in sonstiger Weise weiter gegeben.

Rechte der Nutzer

Beachten Sie bitte, dass Sie das Recht haben vom Eigentümer der DAN Europe Suisse Webpage Zugang zu allen Ihren persönlichen Daten zu verlangen, um diese zu korrigieren oder zu löschen, die Bearbeitung oder Verarbeitung der Daten einzuschränken oder abzulehnen. Ausserdem haben Sie das Recht auf Datenportabilität gem. Artikel 13b der GDPR, und zwar indem Sie unsere Webseite besuchen oder uns an die folgende Adresse schreiben: datamanager@daneuropesuisse.ch.

Bitte nehmen  Sie auch zur Kenntnis, dass Sie das Recht haben, sich bei Aufsichtsbehörden zu beschweren falls Sie glauben, dass die Verarbeitung von Daten nicht in Übereinstimmung mit den Vorschriften über den Datenschutz gem. Artikel 13d der GDPR übereinstimmen. In der Schweiz ist dies der eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte  (EDÖB) anderenfalls muss die Beschwerde an die zuständige ausländische Aufsichtsbehörde gerichtet werden.

Wenn Sie Ihre Zustimmung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen.